Finde dein Sugarbabe

Sugar Babies | Finde deine wahre Bestimmung!

5. Oktober 2019admin

Den Ausdruck Sugar Babies kennen wohl die meisten und sei es nur aus den Inhalten berühmter Songs. Viele wissen jedoch nicht, was ein wirkliches Sugarbaby überhaupt ist. Darum möchten wie hier der Frage auf den Grund gehen, was man unter einem Sugarbaby versteht, was ein Sugardaddy ist und wie man sich die Beziehung zwischen den beiden wohl vorstellen kann.

Sugarbay – was ist das eigentlich?

Einige haben, hören sie den Begriff Sugarbaby, die Vorstellung einer Prostetuierten im Kopf, die den Männern gegen Geld Sex verspricht. Doch ein Sugarbaby ist etwas anderes. So sind Sugarbabys oft ganz normale Frauen, die in vielen Fällen regelmäßig einer ganz anderen Beschäftigung nachgehen und die in ihrem Job als Sugarbaby viel mehr eine Abwechslung sehen. Sugarbabys treffen sich mit Männern und unterhalten oft eine jahrelange Beziehung zu ihnen. Dafür werden sie auch bezahlt. Im Unterschied zu einer Protestuierten besteht die Arbeit jedoch nicht darin, mit dem Mann Sex zu haben, sondern darin, beispielsweise mit ihm fein essen zu gehen und ihn zu verschiedenen Treffen zu begleiten. Dabei gibt das Sugarbaby zumindest vor, in einer festen Beziehung zu ihrem Suhardaddy zu stehen. Die Vorteile liegen auf der Hand.

Finde ein heißes Sugarbaby!
Hot Sugarbabe!

Gründe, um als Sugarbaby aufzutreten:

  • Abwechslung beispielsweise von einem langweiligen Bürojob
  • Die Möglichkeit, viele nette Männer kennenzulernen
  • Unternehmungen, die man sich sonst vielleicht nicht leisten
  • kann beispielsweise ein teurer Restaurantbesuch oder Hotel-
  • aufenthalt
  • Das Vertreiben von Langeweile
  • Bezahlung

Die Rolle des Sugardaddys

Sugardaddys sind in der Regel reiche Männer und das müssen sie auch sein, denn die Sugarbabys erhalten für Ihren Job oft horende Summen. Sugardaddys sehenden sich ab und zu danach, mit netten Frauen ein paar schöne Stunden zu verleben ohne dafür in eine normale feste Beziehung eintreten zu müssen. Normalerweise gehen die Sugardaddys dabei rücksichtsvoll und gut mit den Sugarbabys um. Tagsüber gehen Sugardaddys in der Regel ihrem ganz normalen Berufsleben nach, viele Sugardadys sind auch noch verheiratet und verschweigen ihren Frauen ihr etwas anderes Liebesleben. Einige Sugardadys wollen nur in gewissen Situationen, zum Beispiel bei Feiern im Betrieb, nicht alleine auftreten und heuern sich nur für diesen einen Moment ein spontanes Sugarbaby an.

Vor- und Nachteile für den Sugadaddy:

Vorteile :

  • aufregende Eelebnisse mit tollen Frauen ohne
  • Beziehungsstress
  • – Vorweisenkönnen einer Frau, Freundin in bestimmten
  • Situationen

Nachteile für den Sugardaddy

  • eine entsprechen Frau muss oft für jeden Auftritt neu
  • gesucht werden
  • keine Sicherheit wir in einer Beziehung
  • teils sehr hohe Kosten für den Auftritt des Sugarbabys

Regeln in der Beziehung

Wie jede Beziehung, so ist auch die zwischen Sugarbaby über Sugardady bestimmten Regeln unterworfen. Dabei werden die individuellen Arbeitsregeln meist zwischen den Betroffenen ausgehandelt. Bereits auf der Internetplattform, auf der man seinen Sugardaddy oder sein Sugarbaby in der Regel findet, wird von den Parteien angegeben, wie sie sich die Beziehung im Einzelenen vorstellen. Hier geht es hauptsächlich darum, für was die Sugar Babies gesucht werden, zu welchen Einsätzen sie aufgefordert werden und wie die Bezahlung dafür ist. Allgemeine Regeln betreffen lediglich den freiwilligen und gewaltfreien Einsatz.

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Post